Verstärkung für Borussia

Joey Perryman und Tim Ugo kommen ins Ellenfeld / Auch Nyger Hunter kehrt zurück

Unser Bild: Willkommen zuhause! Publikumsliebling Nyger Hunter wird wieder das Borussen-Trikot mit der Nummer 7 tragen. Darüber freut sich nicht nur Trainer Björn Klos, sondern auch der zurzeit leider verletzte Bruder Frissell. (Fotos: -jf-)

Frohe Kunde für alle Borussen vor dem Spiel gegen Saar 05: Der Kader der Saarlandliga-Mannschaft bekommt in der kommenden Woche Zuwachs und wird breiter aufgestellt! Wie Sportvorstand Gunther Persch mitteilt, wechseln mit Joey Perryman und Tim Ugo zwei Offensivkräfte ins Ellenfeld. Beide sind im Angriff variabel einsetzbar. Der 19jährige Joey Perryman kommt aus den Vereinigten Staaten vom FC Dallas zur Borussia, sein Landsmann Tim Ugo spielte bereits in der letzten Saison in Deutschland bei der TSG Weinheim, wurde aber durch Corona regelrecht ausgebremst. „Die beiden passen menschlich sehr gut ins Team und haben auch fußballerisch vielversprechende Anlagen. Sie werden uns gleich weiterhelfen“, ist Björn Klos überzeugt. Der Borussen-Trainer kann zeitnah auch wieder auf Nyger Hunter bauen, der bei israelischen Proficlubs vorspielte. „Da er sich bei uns pudelwohl gefühlt hat, wollte er doch unbedingt wieder ins Ellenfeld zurück“, berichtet Gunther Persch, der den Vertrag bereits unterschrieben zurück erhalten hat. Der Heimkehrer wird, ebenso wie die beiden Neuzugänge, Anfang kommender Woche in Neunkirchen zurückerwartet. „Wir sind sehr froh, dass Nyger Hunter wieder in unserer Mannschaft spielen wird. Wir hatten ja auch immer gesagt, dass die Tür bei der Borussia für ihn jederzeit offensteht“, so Björn Klos. Borussia heißt Joey Perryman, Tim Ugo und Nyger Hunter schon jetzt herzlich willkommen im Ellenfeld – you are sincere welcome in Ellenfeld, boys. We are proud, that you will be part of our team!  

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen