Heimat seit 1912

Die Fans von Borussia Neunkirchen haben sich zum Ziel gesetzt, die optische Sanierung des altehrwürdigen Ellenfeld-Stadions voranzutreiben.

In einem nächsten Schritt soll die Tribünenwand zum Spielfeld neu gestaltet und damit eine optische Aufwertung der Ansicht der Tribüne erreicht werden.

Neben vielen Arbeitsstunden, welche dafür aufgebracht werden müssen, entstehen natürlich auch diverse Kosten für Materialien: Die Mauer muss abgestrahlt, grundiert, gestrichen und abschließend mit dem Schriftzug „Ellenfeld-Stadion – Heimat seit 1912“ versehen werden.

Bei den letzten Heimspielen der zurückliegenden Saison wurden mit Unterstützung des Vereins bereits Spenden gesammelt. Nun hoffen wir auf weitere finanzielle Hilfen und bedanken uns schon jetzt bei jedem, der dieses und weitere Projekte zur optischen Sanierung und Erhalt des Ellenfeld-Stadions unterstützt.

Hierfür haben wir ein PayPal-Konto (heimat-seit-1912@outlook.de) eingerichtet, welches ihr auch unter folgendem Direktlink (https://www.paypal.me/ellenfeldstadion) findet.

Schon jetzt DANKE für eure Unterstützung!

In diesem Sinne: Hoch lebe Eisen!

1 Kommentar

  1. Gute Idee!
    Das Projekt wird von der Stadiongesellschaft Ellenfeld unterstützt!
    Beim ELLENFELD e.V. – Verein für die Kulturgeschichte des Fußballsports in der Saargegend, frage ich an.

    Prof. Dr. Jens Kelm
    ÄR der Borussia
    SGE
    ELLENFELD e.V.

Kommentar hinterlassen