Borussia II in neuem Gewand

Neues Teamfoto und Präsentation der aktuellen Spielkleidung vor dem Heimspiel gegen den SV Altstadt II

Unser Bild: Das Aufgebot von Borussia II mit (oben v.l.) Betreuer Hoffmann Steven, Teammanager Serr Christoph, Decker Torben, Jan Mallick, Felix Moog, Güven Baysal, Florian Werle, Daniel Kirsch, Manuel Spies, Kevin Ehrmann, Trainer Serr Dennis, Trainer Serr Attila, (unten v.l.) Daniel Wilms Daniel, Maurice Rosar Maurice, Metin Akshahin Metin, Pascal Clemenz Pascal, Tobias Müller Tobias, Kevin Clemens Kevin, Jason Schäfer, Dennis Bläsing. (Foto: -jf-)

Endlich sind sie da, die neuen Trikots für Borussias zweite Mannschaft! Zum ersten Mal kamen sie im Heimspiel gegen den SV Altstadt II zum Einsatz. Und gleich feierten die Borussen mit 7:0 einen grandiosen Sieg. Ein gutes Omen? Das gilt dann sicher auch für die Sweatshirts, die – in dezentem Grau gehalten – statt des üblichen Vereinswappens diesmal ein schwarzer, senkrecht gehaltener Schriftzug „VfB“ auf der Brust ziert. „Mal was Anderes“, sagt Christoph Serr anlässlich der Präsentation der neuen Spiel- und Trainingskleidung, für die zwei langjährige Unterstützer der Borussia verantwortlich zeichnen: Dachdeckermeister Steven Jung und Christian Samson mit seinem Unternehmen Heizung – Sanitär – Solar.

Steven Jungs Name steht nicht nur auf dem Rücken der Trainingssweatshirtss. Nein, auch sein Herz tickt im Borussen-Takt. Schließlich hat er in der Jugend selbst im Ellenfeld das große „B“ auf der Brust getragen „Leider bedeutete eine Verletzung das zu frühe Ende meiner Karriere“, erinnert er sich. Doch sie bedeutete nicht das Ende des Interesses an Borussia. Steven Jung wurde zum Fan und hat seinen Verein vom legendären Block 5 aus unterstützt. Nachhaltig in Erinnerung geblieben sind dem Dachdeckermeister bis heute der Gewinn der Südwestmeisterschaft 1991 und die Aufstiegsrunde mit den Spielen gegen 1860 München, den 1. FC Pforzheim und Hessen Kassel, in der die Borussen leider sieglos blieben. So ganz will er auf das aktive Kicken dabei nicht verzichten: In der AH hat Steven Jung jetzt wieder Fuß gefasst und ist als Torschütze unterwegs.

Borussia im Sponsoring zu unterstützen hatte der Fachmann für Hausdächer dabei schon länger auf dem Bildschirm: „Ich habe mir immer gesagt: Wenn ich mal Geld für Werbung zur Verfügung habe, dann helfe ich der Borussia.“ Gerade in schwierigen Zeiten will der Dachdeckermeister Borussia nicht im Regen stehen lassen, will helfen, dass der Club überlebt, im übertragenen Sinn ein Dach über dem Kopf hat.  Für Steven Jung ist das ein Prozess „von Geben und Nehmen: Ich kann Borussia einerseits helfen, andererseits vielleicht den einen oder anderen neuen Kunden für mein noch junges Unternehmen gewinnen.“

Ein großes Herz für die Borussia: Dachdeckermeister steven Jung (MItte) stellt mit (v.l.) Betreuer Steven Hoffmann, den Trainern Attila und Dennis Serr sowie Teammanager Christoph Serr das neue Trainingssweatshirt vor. (Foto: -jf-)

Deutlich sichtbar hängt sein Firmenschild schon länger hoch über dem Eingang des Ellenfeld-Stadions direkt über dem Vereinslogo der Borussia, dokumentiert auf diese Weise die Verbindung des ehemaligen Jugendspielers zu seinem Verein. Alte Liebe lebt! Von Steven Jungs handwerklichen Fähigkeiten kann und soll auch der Borussen-Anhang profitieren. Wer Qualitätsarbeit vom Meister zu fairen Preisen sucht, umfassend beraten werden und eine verlässliche Kostenkalkulation haben will, zudem auf Flexibilität bei der Terminvergabe Wert legt, der ist bei Dachdeckermeister Steven Jung gut aufgehoben. Ein weiteres Plus: Steven Jungs Unternehmen bietet auch feiertags einen Notdienst an – damit keiner im Regen stehen!

Das gilt auch für Christian Samson. Auch er steht mit seinem Notdienst 24 Stunden um die Uhr zur Verfügung seiner Kunden. Das hat die Borussia im Sommer 2020 erfahren können, als die Duschen im Ellenfeld kalt geblieben waren und Christian Samson mit einem neuen Brenner Abhilfe schuf. Für den Einbau opferte der Chef höchstpersönlich seinen freien Samstag, berechnete dazu keine Lohnkosten! Seit 2017 betreibt Christian Samson das von ihm gegründete Unternehmen, das auf den drei Säulen Heizung, Sanitär, Solar ruht. Neben modernsten Heizungssystemen bietet die Firma Samson ihren Kunden natürlich auch die notwendige Wartung und Instandsetzung der Heizungsanlage. Von kleinsten Reparaturen bis zur kompletten Neugestaltung des Badezimmers stehen Christian Samson und seine Mitarbeiter den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Und im Bereich Solar wollen sie dafür sorgen, dass die Kundschaft zukunftsorientiert aufgestellt ist: Dabei ist sind solargestützte Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung nur zwei Dinge, die mit Solaranlagen ermöglicht und dazu noch staatlich gefördert werden.

Trikotsponsoring für Borussia II: Christian Samson (Mitte) präsentiert mit (v.l.) Betreuer Steven Hoffmann, den Trainenr Attila und Dennis Serr und Teammanager Christoph Serr das neue Trikot. (Foto: -jf-)

In seinen Jugendjahren war Christian Samson sehr fußballinteressiert, spielte bis zu seinem 16. Lebensjahr aktiv bei Hellas Bildstock. Das Werbebanner seiner Firma hängt schon länger sowohl im Ellenfeld als auch in der Ferraro-Sportarena. Was ist seine Motivation, die Borussia zu unterstützen? „Zunächst einmal habe ich mich bei der Jugend engagiert, das mache ich grundsätzlich sehr gerne, weil die Jugend mir ein Herzensanliegen ist. Als ich dann nach über 18 Jahren wieder Lust hatte, die Fußballstiefel zu schnüren, habe ich in der neugegründeten AH-Abteilung mittrainiert. Durch die vielen netten und engagierten Leute, die ich dort kennengelernt habe, ist die Borussia für mich wieder ins Blickfeld gerückt. Ich verfolge alle Mannschaften, die erste und zweite ebenso wie die Jugend, und möchte gerne mithelfen, die Borussia wieder nach vorne zu bringen.“ Ganz in diesem Sinne hat Christian Samson das Sponsoring der neuen Trikots übernommen und hofft, dass die neue Teamkleidung der zweiten Mannschaft Borussias viel Glück und Erfolg bringt. Das 7:0 gegen Altstadt war schon mal ein guter Anfang!

Borussia bedankt sich ganz herzlich bei Steven Jung und Christian Samson für die Unterstützung bei der Anschaffung der neuen Spielkleidung für unsere zweite Mannschaft! (-jf-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen