Neu im Sponsorenkreis der Borussia: Klos Automobile aus Marpingen-Urexweiler

Klos Automobile heißt ein weiterer neuer Sponsoring-Partner unserer Borussia! Das erfahrene und erfolgreiche Unternehmen mit der Zentrale in Marpingen-Urexweiler und einer breiten Automobil-Palette (FIAT, Alfa Romeo, Lancia, Abarth und Jeep), das in diesem Jahr sein 60jähriges Bestehen feiert, engagiert sich ab sofort im Ellenfeld.

„Automobile Klos und Borussia – das passt zusammen. Wir sind ein traditionsreiches Unternehmen mit erfolgreicher Geschichte, Borussia ist ein traditionsreicher Verein mit großer Historie – was liegt da näher als eine Partnerschaft? Für uns ist es eine Ehrensache, die Borussia zu unterstützen, gerade in einer Zeit, in der es im Amateurbereich für viele Vereine immer schwieriger wird, sich zu behaupten“, sagt Marketing-Leiter Benedetto Notarrigo und erläutert weiter: „Wir leben hier, bekennen uns ausdrücklich zum Saarland und fühlen uns unserer Region in Westdeutschland und insbesondere natürlich unseren Standorten und deren unmittelbarer Umgebung sehr verbunden. Deshalb engagieren wir uns gerne, denn unseren Wurzeln treu zu bleiben, liegt uns ganz besonders am Herzen.“

Was Klos Automobile weiter mit Borussia verbindet, ist die Zeit der Firmengründung. Denn die Geburtsstunde des Unternehmens war auch die Geburtsstunde einer großen Borussen-Mannschaft. Als im Jahre 1959 in Marpingen-Urexweiler die Waldgarage Klos GmbH eröffnet wurde, feierte Borussia mit dem Einzug ins DFB-Pokalfinale gegen den ETB Schwarz-Weiß Essen den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, wurde in diesen Jahren viermal südwestdeutscher Vizemeister und holte einmal den Titel. Gleich dreimal qualifizierten sich die Schwarz-Weißen aus dem Ellenfeld für die Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft, wo sie den saarländischen Fußball auf höchstem Niveau vertraten. Anschließend gelang nur folgerichtig 1964 der erstmalige Aufstieg in die erste Bundesliga.

Parallel dazu entwickelte sich die Automobil-Firma in Marpingen-Urexweiler – aus der kleinen Waldgarage wurde durch Expansion und Verschmelzungen ein Unternehmen mit mittlerweile sechs Standorten im Saarland (Marpingen-Urexweiler, Völklingen, Saarbrücken-Dudweiler), in Rheinland-Pfalz (Kirn, Koblenz) und Hessen (Dreieich-Offenthal). Laut IFA-Studie gehört Klos Automobile zu den Top 100 der verkaufsstärksten Autohäuser in Deutschland. „Auf Saarlands Straßen ist immer was (K)los“ – der Erfolg des Unternehmens kommt nicht von ungefähr und basiert auf Werten wie Qualität, Kollegialität, Nachhaltigkeit, Flexibilität, Wertschätzung, Kundenfokus, Innovation und Produktivität, die im Hause Klos einen hohen Stellenwert genießen und für ein gutes Betriebsklima sorgen. Dabei weiß die Geschäftsführung, wem sie den Erfolg zu verdanken hat: „Unsere Mitarbeiter sind das Herz der Firma. Heute arbeiten mehr als 150 wundervolle Menschen für die sechs Filialen von Klos Automobile. In unseren Räumen herrscht ein respektvolles und familiäres Miteinander. Teil unseres Teams zu sein heißt: Glücklich im Beruf zu sein, gerne zur Arbeit zu kommen, abwechslungsreiche Arbeitstage zu genießen und für seine Mühen und sein Engagement belohnt zu werden“, heißt es auf der Firmen-Website.

Dass auch im Ellenfeld „immer was (K)los ist“ und es für Borussia bald wieder erfolgreiche Tage zu feiern gibt, dazu möchte auch das Unternehmen Klos Automobile mit seinem Sponsoring beitragen. Borussia heißt Klos Automobile im Sponsorenkreis willkommen und bedankt sich ganz herzlich für die unterstützende Partnerschaft! (-jf-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen