Gegen Primstal für 5,- Euro auf die Haupttribüne

22 Grad, Gewitter, windig, 90 Prozent Regenwahrscheinlichkeit – laut Vorhersage auf wetter.com (unser Screenshot, oben links) könnte es am Sonntagnachmittag beim Spiel der Borussia im Ellenfeld gegen den VfL Primstal (Anstoß: 15.00 Uhr) nass und ungemütlich werden. Um allen Besuchern dennoch ein schönes Stadionerlebnis zu ermöglichen, hat sich der Verein entschlossen, die überdachte Haupttribüne für alle zu öffnen. Einlass ist ab 14.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt einheitlich 5,- Euro. Die anderen Stadionbereiche bleiben geschlossen.

Aus diesem Grunde sind Tickets zum Spiel nur an den Kassenhäuschen unter der Tribüne erhältlich. Dort gibt es auch die neue Ausgabe des Stadionmagazins „Blick ins Ellenfeld“ mit den aktuellen Informationen über die Borussia, den Gegner VfL Primstal und einer Vorstellung unseres neuen Spielers Vincenzo Accursio. Borussia weist darauf hin, dass der Ticket-Schalter an der Geschäftsstelle geschlossen bleibt. Unter der Tribüne steht ab 13.30 Uhr der Bierwagen mit erfrischen Getränken zur Verfügung, auch Kaffee und Kuchen werden angeboten. Der Essens- und Getränkestand oben auf der Haupttribüne ist wie gewohnt geöffnet.

Mittlerweile steht auch Borussias Pokalgegner zum Auftakt des diesjährigen Saarlandpokals fest. Am Mittwoch, dem 28. August (Anstoß: 19.00 Uhr), kommt es zum Lokalderby bei der DJK Münchwies. Die DJK setzte sich am vergangenen Mittwoch in der ersten Runde durch ein Tor von Neuzugang Nicholas Weitmann, der aus Quierschied nach Münchwies gekommen ist, mit 1:0 gegen den SV Bexbach durch. Damit kommt es zu einer Neuauflage der Partie von den Stadtmeisterschaften – im Juli hatte Borussia in der Ferraro-Sportarena die Halbfinalpartie gegen Münchwies mit 2:0 gewonnen. Der A-Ligist aus der Kreisliga Bliestal ist fulminant in die Saison gestartet: Nach einem 13:0 gegen den VfR Frankenholz konnte das Team von Trainer Marco Pohle auch das zweite Spiel beim SV Alschbach mit einem Kantersieg (8:0) beenden und thront an der Tabellenspitze. Dementsprechend motiviert wird die DJK gegen die Borussia zu Werke gehen und den Jungs von Björn Klos sicher einiges abverlangen! (-jf-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen