Borussia lädt Mitglieder zum Neujahrsempfang

Sonntag,12. Januar, 11 Uhr im VIP-Raum des Ellenfeld-Stadions / Saarlandliga-Team beim Hallenturnier der SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden zu Gast

Es gehörte früher zum guten Ton, dass Borussia ihre Mitglieder zu Beginn eines Jahres anlässlich eines Neujahrsempfang zu einer gemütlichen Runde und zum gegenseitigen Austausch in den VIP-Raum des Ellenfeld-Stadions einlud. Diese Tradition soll nun wieder aufgegriffen werden.

Am kommenden Sonntag (12. Januar) um 11.00 Uhr öffnen sich deshalb in diesem Jahr erstmals seit Längerem wieder die Tore des Ellenfelds für alle Mitglieder der Borussia zum Neujahrsempfang. Nach einer kurzen Ansprache von Präsident Alexander Kunz, der auf das vergangene Jahr zurückschauen  und einen Ausblick auf 2020 geben wird, steht die Ehrung verdienter Mitglieder, die sich in besonderer Weise für die Borussia engagieren oder auf eine langjährige Mitgliedschaft verweisen können, im Mittelpunkt der Veranstaltung. „Auf diese Weise möchten wir diesen Mitgliedern unseren besonderen Respekt erweisen“, so Alexander Kunz. Anschließend sind bei kühlen Getränken gemütliches Beisammensein und Gedankenaustausch angesagt. Borussia freut sich auf unterhaltsame und kurzweilige Stunden im VIP-Raum des Ellenfeld-Stadions.

Viktoria Hühnerfeld, SC Heiligenwald und SV Friedrichweiler heißen Borussias Vorrundengegner am Samstag, 11. Januar, beim Hallenturnier in der Mühlbachhalle in Schiffweiler. (Logos: fupa.net)

Derweil tritt eine Woche nach dem Gewinn der Stadthallenmeisterschaft eine Auswahl der Saarlandliga-Mannschaft beim Hallenturnier der SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden in der Mühlbachhalle in Schiffweiler an. Das Turnier ist mit 51 Wertungspunkten für das Hallenmasters dotiert. Borussia spielt am Samstag, 11. Januar, in der Vorrunde in der Gruppe D und bekommt es dort mit dem SV Friedrichweiler, dem SC Heiligenwald und Viktoria Hühnerfeld zu tun. Dabei fungieren auf den gegnerischen Trainerbänken zwei Akteure, die auch schon im Ellenfeld tätig waren: Der SV Friedrichweiler hat erst kürzlich den Vertrag mit Spielertrainer Janosch Scherer (in der Spielzeit 2018/19 zehn Spiele für Borussia) verlängert, beim SC Heiligenwald führt Tobias Grimm Regie, der von März bis September 2017 19 Spiele lang Borussias Cheftrainer war.

Die Vorrundenspiele der Borussen sind wie folgt terminiert:

16.00 Uhr: Borussia – Viktoria Hühnerfeld

17.12 Uhr: SC Heiligenwald – Borussia

18.24 Uhr: Borussia – SV Friedrichweiler

Die Spielzeit beträgt, wie bei allen Masters-Qualifikationsturnieren, 15 Minuten. Die Vorrunde wird in vier Gruppen mit je 4 Vereinen und einer Gruppe mit 5 Teams absolviert. Die beiden Erstplatzierten und der beste Gruppendritte der 4er-Gruppen und die drei Erstplatzierten der 5er-Gruppe erreichen die Zwischenrunde.

Die Zwischenrunde bestreiten 12 Mannschaften in vier 3er-Gruppen. Die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Die Zwischenrunde beginnt am Sonntag, dem 12. Januar, um 12.00 Uhr. Das Viertelfinale startet um 15.45 Uhr, die beiden Halbfinals sind ab 17.15 Uhr vorgesehen. Nach dem Spiel um Platz 3 (18.05 Uhr) wird das Finale um 18.30 Uhr angepfiffen. (-jf-)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen