Noch ein Christmann für Borussia

Ein weiterer Christmann kommt im Sommer ins Ellenfeld! Nach dem gestern vermeldeten Transfer von Nico Christmann wird sich ab Juli sein Namensvetter Silas Christmann der Borussia anschließen. Der 21jährige Defensivspieler aus der U23 des FK Pirmasens will sich im Borussen-Trikot beweisen.

Der gebürtige Otterbacher, der A-Jugend des FKP entsprungen, hat sich in der laufenden Saison zu einer Stammkraft bei den Blauen entwickelt. Peter Rubeck, der ab Sommer auf der Borussen-Trainerbank die sportliche Verantwortung übernimmt, hat Silas Christmann in verschiedenen Spielen mehrfach beobachtet, zuletzt bei der 3:4-Testspiel-Niederlage der Pirmasenser bei der SG Mettlach-Merzig. Dabei hat ihm Silas Christmann sehr gut gefallen: „Silas hat eine gute Mentalität, ein herausragendes Kopfballspiel und ist auf verschiedenen Positionen flexibel einsetzbar. In seiner Art zu spielen passt er in unsere Mannschaft perfekt hinein. In der sehr jungen U23 des FKP hat er schon Führungsaufgaben übernommen und hat eine klare Meinung“, so die Einschätzung von Peter Rubeck. Beruflich absolviert Silas Christmann derzeit eine Lehre als Bauzeichner.

Borussia freut sich auf den Neuzugang und wünscht Silas Christmann für die restliche Runde im Trikot des FK Pirmasens viel Glück und Erfolg, Gesundheit und eine verletzungsfreie Zeit! (-jf-/Foto: FK Pirmasens Homepage)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen