Erwartungen weit übertroffen!

Bei der Aktion „Borussen geben Gas!“ über 7000,- Euroerlöst! / Preisträger stehen jetzt fest / Preisübergabe am kommenden Samstag in der Halbzeitpause des Heimspiels gegen den SV Bliesmengen-Bolchen

Angeregt wurde die Aktion schon anlässlich der Mitgliederversammlung am 30. November angesichts explodierender Energiepreise. Der Ältestenrat der Borussia um seinen neuen Vorsitzenden Uli Glup hat die Idee aufgegriffen und schließlich Anfang des Jahres umgesetzt. Unter dem Motto „Borussen geben Gas!“ wurde eine Spendenaktion gestartet, um die Borussia bei der Bewältigung der explodierenden Energiepreise zu unterstützen. Die Borussen gaben Gas – und wie! „Angestrebt war ursprünglich der Erlös von 4000,- Euro – etwa die Energiekosten von einem Monat. Dieses Ziel hatten wir schnell erreicht, so dass wir noch einen zweiten Gasometer eröffnen konnten, der auch weit über die Hälfte gefüllt wurde. Unsere Hoffnungen sind also weit übertroffen worden. Dafür sage ich im Namen der Borussia allen Spendern, die mitgeholfen haben, die Energiekosten der Borussia zu dämpfen, ganz herzlichen Dank“, ist Uli Glup geradezu überwältigt von der Resonanz auf die Aktion, die jetzt zum Ende des Monats Februar ausgelaufen war. Insgesamt wurden 7130,- Euro gespendet.

Die für das Überspringen der jeweiligen 500,- Euro-Marke ausgelobten Preise werden in der Halbzeit des heutigen Heimspiels gegen den SV Bliesmengen-Bolchen am Samstag, dem 11. März (15.00 Uhr) durch Ältestenrat und Vorstand übergeben. Zwei Spender haben dabei mit großherzig überwiesenen Beträgen gleich mehrfach die 500,- Euro-Marke „geknackt“: Ein ganz besonders herzlicher Dank geht an Uli Horbach und Dr. Sebastian Richter, die ohnehin schon seit langer Zeit die Borussia unterstützen – sei es in der Vorstandsarbeit oder als Mannschaftsarzt. Die beiden können getrost zu den „guten Geistern“ der Borussia gezählt werden, im Hintergrund leisten sie ohne viel Aufhebens viel Arbeit, die man nicht sieht, und haben auch diesmal eindrucksvoll bewiesen, dass der Verein auf sie zählen kann! Als kleines „Danke schön“ erhalten die beiden einen großformatigen Kunstdruck „Keith Harings meets Borussia“ mit Originalunterschriften der aktuellen Mannschaft.

Zu den Preisträgern, die in der Halbzeitpause des Spiels gegen Bliesmengen stellvertretend für alle diejenigen, die im Rahmen der Aktion „Gas gegeben“ haben, ihren Preis in Empfang nehmen können, gehören:

Uli Horbach: Graphik „Keith Haring meets Borussia“

Dr. Sebastian Richter: Graphik „Keith Haring meets Borussia“

Peter Braß: Buch 100 Jahre Ellenfeld-Stadion

Dagmar Hoffmann-Glaser: Buch 100 Jahre Ellenfeld-Stadion

Bruno Pisani: Mythos Ellenfeld – 100 Jahre Borussia-Buch

Volker und Anja Meiser: Mythos Ellenfeld – 100 Jahre Borussia-Buch

Markus Willems: Original signiertes aktuelles Mannschaftsfoto

Frank Junker: Original signiertes aktuelles Mannschaftsfoto

Petra Grummelt: Original signiertes Ellenfeld-Poster

Axel Bastian: Original signiertes Ellenfeld-Poster

Die genannten Damen und Herren werden gebeten, sich zur Übergabe der Preise kurz vor der Halbzeit am Spielereingang der Ferraro-Sportarena einzufinden. (-jf-)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen