Borussen-AH feiert gelungene Saisonpremiere

Ulrich Horbach (2) und Marius Ruffing (2) schießen die „attraktiven Herren“ aus dem Ellenfeld zu einem verdienten 4:2-Erfolg gegen den FC Sonntagskicker Neunkirchen

Unser Bild: Das erfolgreiche AH-Team der Borussia vor dem ersten Testspiel der neuen Saison. (Foto: Borussia Neunkirchen AH)

Auftakt geglückt! Mit 4:2 holten die „attraktiven Herren“ (AH) der Borussia im ersten Testspiel der Saison gegen die „Sonntagskicker“ Neunkirchen ihren ersten Sieg. Die Basis dafür wurde vor allem in einer starken ersten Halbzeit gelegt, in der die Borussen eine sichere 2:0-Führung herausspielten. Nach der Pause kamen die Sonntagskicker stärker auf, konnten aber letztlich den verdienten Sieg der Borussen nicht mehr gefährden.

60 Zuschauer waren am Sonntagvormittag ins Wagwiesental gekommen. Sie sahen eine Borussen-AH, die die Partie zunächst vollkommen im Griff hatte. Mit großem Kampfgeist wurden die entscheidenden Zweikämpfe gewonnen und eine Reihe an guten Torchancen herausgespielt. Doch erst nachdem ein paar Hochkaräter leichtfertig vergeben worden waren, belohnten sich die Borussen für ihre Spielfreude durch einen Doppelpack von Ulrich Horbach und gingen mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Marius Ruffing auf 3:0, ehe der Spielfluss durch zahlreiche Auswechslungen etwas verloren ging. Der Gegner kam jetzt besser ins Spiel und verkürzte nach rund einer Stunde folgerichtig auf 1:3. Schwindende Kräfte auf beiden Seiten sorgten jetzt für ein offenes Spiel mit vielen Torgelegenheiten. Zwar erwiesen sich die Sonntagskicker in der letzten halben Stunde als das bessere Team, versäumten es aber, ihre Torchancen auch in Zählbares umzumünzen. Das bestrafte – wie es oft so ist – der Borusse Marius Ruffing mit seinem zweiten Treffer nach 80 Minuten zum 4:1. Mehr als eine Ergebniskosmetik zum 2:4 kurz vor Schluss war den Sonntagskickern dann nicht mehr vergönnt, zumal Borussen-Keeper Viktor Seller fast mit dem Abpfiff noch einmal über sich hinauswuchs und einen Foulelfmeter der Gäste parieren konnte.

Doch das war noch nicht alles. Auf Initiative der Sonntagskicker wurde nach dem Spiel spontan noch eine Spendenkasse für die Opfer der Flutkatastrophe eingerichtet, an der sich beide Mannschaften gerne und großzügig beteiligten. So kamen am Ende 400,- Euro zusammen, die der Aktion „Deutschland hilft“ zugute kommen.

Nach diesem Erfolgserlebnis blickt die Borussen-AH schon jetzt mit viel Vorfreude auf die nächste Begegnung. Sie findet am Sonntag, dem 8. August, um 11.00 Uhr in der Ferraro-Sportarena statt. Gegner ist der FC Spartacus Neunkirchen. (-jf-)

Unsere Fotos zeigen Borussias Gegner, den FC Sonntagskicker Neunkirchen, sowie die Borussen bei der Teambesprechung. (Fotos: Borussia Neunkirchen AH)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen